Gutes Leben für alle

Die Gutes Leben für alle Kongresse und die Gutes Leben für alle Dialogreihe werden vom Institute for Multi-Level Governance and Development am Department für Sozioökonomie der Wirtschaftsuniversität Wien und dem Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit der Wirtschaftsuniversität Wien organisiert, gemeinsam mit einer Vielzahl wissenschaftlicher und zivilgesellschaftlicher Organisationen.

In der aktuellen Übergangszeit, die von Verunsicherung, Angst und Pessimismus geprägt ist, beschreibt das gute Leben für alle eine Welt, in der das freie Zusammenleben friedlich, solidarisch und demokratisch organisiert wird. Es ist eine Utopie von einem Gemeinwesen, das mit unserem derzeitigen Stand technischer und zivilisatorischer Entwicklung durchaus verwirklichbar ist. Die Reflexion über diese Utopie ist ein Denkangebot, das Hoffnung gibt.


So stellt sich die Website selbst vor. Es wird Bildungsarbeit geleistet auf hohem Niveau. Beim Kongress 2017 traten Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Gewerkschaft, Politik und Verwaltung in internationaler Zusammensetzung drei Tage lang in den Dialog: mehr als 150 Vortragende und 1100 Teilnehmer. Die Kongresse und Seminare sind eine gute Plattform für einen Gedankenaustausch  über den Zustand unserer Gesellschaft auf akademischem Niveau, also nicht unbedingt für Jedermann, aber umso wichtiger für Menschen, die aufgrund ihrer Stellung im Beruf mit Verantwortung etwas bewegen können. Es ist jedenfalls wichtig, dass sich Menschen Gedanken machen und miteinander im Gespräch sind.
Das Geschehen bei den Kongressen ist gut dokumentiert und über die Homepage verfügbar.

Das „Wohnprojekt – Hasendorf“ ist dabei, Anregungen von diesen Seminaren umzusetzen.

Zu erreichen über die Homepage:
Gutes Leben für alle

Ein Gedanke zu “Gutes Leben für alle

  1. Pingback: Gedankenaustausch – Begegnung | Aufbruch Königsberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s